StartseiteHistorisches Kinderprojekt

Historischer Kinderrundgang

Historische Mitmachaktion

Projekt "Miteinander"

Spielzeugspenden

Presseartikel

Grussworte der Bezirksamtsleitung

Mehrgenerationenprojekte


Bauernhof
Kinder entdecken Bramfeld - Kinder entdecken Geschichte

Das Historische Kinderprojekt

bietet seine Veranstaltungen, an denen bereits über 2500 Menschen teilgenommen haben, seit Ende 2005 an.

Historische Stadtteilrundgänge und Mitmachaktionen mit Kindergarten- und Grundschulkindern vermitteln auf kindgerechte Art die Stadtteilgeschichte eines Hamburger Stadtbereichs, dessen dörfliches Gesicht einer städtischen Wohnbebauung mit Hochbausiedlungen gewichen ist.

Mehrgenerationenprojekte thematisieren Lebensalltag und Spielkultur heutiger und ehemaliger Kinder und fördern intergenerationelles Lernen zwischen Kindern und Senioren. Stadtteilkulturarbeit und lokale Geschichtsforschung werden im Dialog der Generationen vertieft.

Nachtwächterhorn -


Das Historische Kinderprojekt zeichnet sich dadurch aus, dass neben der verbalen Geschichtsvermittlung alte Fotos und historische Gegenstände des Stadtteils eingesetzt werden. So können Kinder im wahrsten Sinne des Wortes Geschichte "begreifen". Gerade die Dinge des täglichen Lebens verdeutlichen den Kindern Geschichte und Alltagskultur anschaulich.

Das Historische Kinderprojekt möchte dazu beitragen, dass sich Kinder mit ihrem Stadtteil verbunden fühlen und sich dafür interessieren, was einmal war und was vielleicht werden kann. Die eher gesichtslosen Stadtteile Bramfeld und Steilshoop sollen für ihre jungen Bewohnerinnen eine Geschichte erhalten und zur Identifikation einladen.
Zukunft braucht Herkunft. Die Stadtentwicklungspläne sehen verschiedene Neuerungen vor. Seine Bewohner sollen sich mit ihrem Wohnort identifizieren und wohl fühlen können und werden hoffentlich zu jeder Zeit ihre Bedürfnisse artikulieren und ihre Umwelt mit gestalten. Besonders Kinder brauchen Informationen über die Geschichte ihres Umfeldes um seine Entwicklung zu verstehen. Kinder gestalten die Zukunft, benötigen daher die Umstände der Vergangenheit und sollten frühzeitig durch historisches Lernen an die Geschichte ihres Stadtteils altersgerecht herangeführt werden.
Eine Grundlage für die Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und Jugendlichen bildet eine gewisse Verankerung an ihrem Lebensort. Hierzu leistet das Historische Kinderprojekt einen Beitrag und fördert bei den Kindern die Entwicklung der Fähigkeit sich selbst zeitlich und räumlich einordnen zu können.

Feuerlöscheimer -


Historisches Kinderprojekt
Kontakt und Anmeldung:
Sozialpädagogin Gudrun Wohlrab
Telefon: 040 - 64 22 44 66
Email: gudrun.wohlrab@web.de


KontaktImpressum