Gewinner Stadtteilpreis 2019

Verleihung des 11. Stadtteilpreises von MOPO und PSD Bank Nord im Thalia in der Gaußstraße. Hier: Gudrun Wohlrab und ihr Vater Horst Wohlrab vom Stadtteilarchiv Bramfeld. Die Einrichtung bekommt 2500 Euro für digitale Speichermedien.
Foto: Hamburger Morgenpost Volker Schimkus



Wir gehören zu den diesjährigen zwanzig Gewinnern des Stadtteilpreises von der PSD-Bank und der Mopo. Mit der Fördersumme können wir unsere digitalen Speichermöglichkeiten entscheiden erweitern.

Mit der Digitalisierung unseres Bildbestands beschäftigen sich im Moment fünf Ehrenamtliche und ein Bundesfreiwilliger regelmäßig. Die Grenze von 10 000 Fotos ist längst überschritten und deshalb freuen wir uns jederzeit über weitere Verstärkung. Wer Lust hat Bilder einzuscannen oder zu beschreiben ist herzliche willkommen.

Top